Welpentagebuch A-Wurf

4.12.2018 Tag 65

Für uns endet leider die Welpenzeit und somit das Tagebuch, für die Welpen geht es erst richtig los 🙂

Es war eine unbeschreiblich wunderschöne Zeit für uns, von der Schwangerschaft, die Geburt und die Entwicklungsphasen miterleben zu dürfen. Die Welpen sind einfach Zauberhaft.

Bis jetzt sind 4 wundervolle Fellnasen ausgezogen, der erste war Aton, dann Apollo letzte Woche Freitag. Am Samstag durfte „Sir“ Alvin zu seiner neuen Familie. Am Montag wurde Anna liebevoll erwartet, endlich konnten ihre neue Familie sie real sehen, da es seither nicht möglich war. Ende der Woche dürfen Adam, Anton und Aaron die Herzen ihrer neuen Familien erobern. Amor verbleibt zu meiner Freude noch bis Samstag. Alle auf einmal gehen zu lassen würde uns und Wilma sehr schwer fallen!

Auf zu neuen Abenteuern…

Der Abschied fällt immer schwer, aber alle 9 haben ein wunderbares Zuhause gefunden! Alle werden sehnsüchtig erwartet. Das macht den Abschied deutlich leichter. Wir wünschen allen ein glückliches gesundes Heranwachsen und sind gespannt, wie die kleinen sich so entwickeln.

Wir bedanken uns bei allen Familien für die vielen lieben Worte, Gespräche, Besuche… Passt gut auf unsere Schätze auf!

 

 

 

 

 

 

Anna

Anna

365 gr.

img_9070.jpg

838 gr. Tag 16

img_9115.jpg

Tag 18

img_9239.jpg

Tag 23

img_9659.jpg
img_9620.jpg

Tag 38

img_0098.jpg

Tag 56

3071f12f-4f59-4b04-b7a3-3634aa2d58b7.jpg
es war sehr schwer sich für ein Mädchen zu entscheiden, aber beiden können wir nicht behalten 🙂 Anna du Zaubermaus… Anna ist eine freche, aufgeweckte und liebenswerte Maus, die wie alle ihre Kuscheleinheiten sucht. Du wirst deiner neuen Familie jede menge Spass bereiten

Anton

Anton

400 gr.

img_9071.jpg

860 gr. Tag 16

img_9127.jpg

Tag 18

img_9245.jpg

Tag 23

img_9646.jpg

Tag 38

img_0074.jpg

Tag 56

5a694530-0c90-4342-a973-3f2ecd9daf81.jpg
Anton ist ein verspielter Bube, der es liebt auf den Füßen oder auf den Schoß einzuschlafen, mit dir wird’s nicht langweilig.

Aaron

Aaron

359 gr.

img_9074.jpg

729 gr. Tag 16

img_9124.jpg

Tag 18

img_9252.jpg

Tag 23

img_9652.jpg

Tag 38

img_0105.jpg

Tag 56

43113efe-f5db-4b4d-abab-e4680dd952c6.jpg
Aaron der kleiner Teddy, er ist zum knutschen.

Alma

Alma

334 gr.

img_9072.jpg

808 gr. Tag 16

img_9111.jpg

Tag 18

img_9259.jpg

Tag 23

img_9542.jpg
img_9656.jpg

Tag 38

img_0072.jpg

Tag 56

68340e48-ddf8-4f03-8351-dd7dd84c3100.jpg
Alma du kleine Rennmaus, sie ist frech und für jede Schandtaten zu haben.

Adam

Adam

367 gr.

img_9065.jpg

950 gr. Tag 16

img_9116.jpg

Tag 18

img_9236.jpg

Tag 23

img_9560.jpg
img_9644.jpg

Tag 38

c564b7fe-da68-4bbc-aae0-e30fe51c091d.jpg

Tag 49

img_9984.jpg
5e6b0fe9-c385-4aeb-a8ee-fa2baa8e8181.jpg
Adam du gr0ßer Rambo 😀 kaum zu glauben aber Adam ist ein genießer Adam weiß seine stärken, er hat sein eigenen Kopf und setzt ihn auch mit ruhe und Gelassenheit durch.

Apollo

Apollo

420 gr.

img_9123.jpg

Tag 18

img_9264.jpg

Tag 23

img_9552.jpg
img_9649.jpg

Tag 38

fb463ea5-27f1-4e00-83ac-d01c378f7299.jpg

Tag 49

img_0104.jpg

Tag 56

15a7b9b8-d840-4452-92fa-9743d396164a.jpg
Apollo ist ein liebenswerter Chaot.

Aton

Aton

344 gr.

img_9068.jpg

780 gr. Tag 16

img_9122.jpg

Tag 18

img_9268.jpg

Tag 23

4cf9d5a5-64e8-4854-9b8a-ef664d6cb827.jpg
img_9648.jpg

Tag 38

d403631b-d691-4fd7-9108-755e473896ec.jpg
img_0106.jpg

Tag 56

46765ffd-3363-4836-a1c6-4d3aae5be3c6.jpg
Aton wird später Balu heißen, er ist flink und wendig, wenn einer ausbüchst, ist es Aton

Amor

Amor

343 gr.

img_9069.jpg

783 gr. Tag 16

img_9126.jpg

Tag 18

img_9272.jpg

Tag 23

img_9539.jpg
img_9645.jpg

Tag 38

img_9897.jpg

Tag 49

77734fef-4350-4d03-9f69-89bd897a370f.jpg
Amor der kleine Charmeur, wie man sich so freuen kann wie Amor..genial. Er ist ein verspielter aber nicht stürmischer Bube

Alvin

Alvin

384 gr.

img_9066.jpg

809 gr. Tag 16

img_9120.jpg

Tag 18

img_9277.jpg

Tag 23

cc223eb6-41d3-4e90-b458-2ad96e2c8517.jpg
img_9647.jpg
b7a58598-a7e1-4e3e-92c7-e169a1fc9fa7.jpg

Tag 49

967350f6-60c1-4afe-aaae-b65f566482d9.jpg
Alvin wird später mal Bobo heißen, „Sir“ Alvin der Schönling ist auch zu allen Schandtaten bereit, Frisur ist immer korrekt und die Krawatte sitzt 😀

 

 

25.11.2018 Tag 56

Alle haben sich wunderbar entwickelt und werden immer agiler. Diese Woche war der Tierarzt zur allgemeinen Kontrolle, Impfen und Chip setzen da, alle haben es wunderbar gemacht, er war begeistert von der Bande, auch die letzte Wurmkur am Freitag haben sie gut überstanden.

Es ist erstaunlich wie schnell die Zeit vergangen ist, wir haben für alle Fellnasen das Perfekte zuhause gefunden. Die ersten Schmusebacken werden schon kommende Woche ausziehen und Alma wird bei uns bleiben.

18.11.2018 Tag 49

Diese Woche haben die kleinen/großen Fellnasen einiges erlebt, der Wandertag, der ein voller Erfolg war 🙂 den wir heute wiederholen werden. Die Augen haben wir etwas frei geschnitten um die Sicht etwas zu verbessern 😉 das haben alle wunderbar über sich ergehen lassen. Schermaschine und Fön lässt die Racker auch nicht aus der ruhe bringen

Richtige Meisterleistung haben die Fellnasen vollbracht, als uns Eva`s Schulklasse besucht hat…Respekt… Mit voller Neugier sind Sie auf die Kinder zugegangen und haben die Streicheleinheiten genossen, leider gibt es keine Bilder davon aus Datenschutzgründen…..

Nächste Woche gehts mit dem Tierarzt weiter, Impfen, den Chip setzen und die 3. Wurmkur steht auf dem Plan.

Tag 49

1124d445-8ff0-4fa5-80f3-65b9dfcff76c.jpg
326a10db-1a54-461b-a115-2a43e71eb195.jpg
d403631b-d691-4fd7-9108-755e473896ec.jpg
9254fb89-81f6-473b-afc2-c40e722f6588.jpg
img_9874.jpg
d2e3f3a0-9a40-4857-a0f7-aa21adb2cf39.jpg
ef1a2f38-e884-481f-a9fd-5bdce61748e0.jpg
fb463ea5-27f1-4e00-83ac-d01c378f7299.jpg
c564b7fe-da68-4bbc-aae0-e30fe51c091d.jpg
f4dda8a5-2b9b-4511-bbac-a6f0c783ee02.jpg
b7a58598-a7e1-4e3e-92c7-e169a1fc9fa7.jpg
0295a453-2746-4a73-8ae1-cd0fd73acf01.jpg
img_9903.jpg
66eea691-d541-4cb5-82e7-c7bc1bbf6838.jpg

 

 

 

 

 

 

 

12.11.2018 Tag 43

Nach einer kurzen Autofahrt, die alle mit Bravour gemeistert haben war heute Wandertag. Die kleinen Fellnasen waren auf Entdeckungstour und die große weite Welt zu erkunden 🙂

Tag 43

2a7dd7d2-b81c-47ec-9dc9-6430f19f1e43.jpg
f6c3726e-79bc-4819-a0b7-29ce017dc447.jpg
87cc0aaf-15f3-4232-8009-098ebe8e1387.jpg
a9847aa0-2e8d-44e8-a4bc-83d54a5361b0.jpg
7ac115ab-cb77-41ce-9556-df0f29e0e279.jpg
decd3280-4eb3-4bfb-87ed-d506d0d273ea.jpg
0c50108c-5160-4e1d-8c3b-f1d3efb41cdb.jpg
aeef6f95-6d04-41d0-8f94-1480fb32f970.jpg
62d1cc7f-267f-4023-b833-c40dee763f89.jpg
682963f7-9938-4a95-b1ea-2d589228c7bb.jpg
6f13c975-501e-46d3-8b3f-4786ac3a6cf2.jpg
167e8b3d-9981-44a9-8e85-958bb9ed415a.jpg
3faabe45-b83b-43f3-8bd0-422d901be685.jpg
fe557f02-e53c-4d90-895f-ca46079b1a66.jpg
20b9fb57-f518-4e50-a122-79c0604c7d6a.jpg
a722f5eb-85e5-4ddc-9707-5c138042ee42.jpg
b60418ff-8123-4e5e-bdc5-29175f77da51.jpg
3159fab4-bc5f-4388-84c1-aa8fb10fb9ce.jpg
c1ac65dc-c354-40ad-a820-354f162495f1.jpg
462b09d6-4cf1-40fe-a469-e01f48695a8c.jpg
e6e91448-3f4c-4524-b15c-91b42d9b9df2.jpg
74622eed-c7dc-4144-924b-2700d741fd74.jpg
79ebc1fb-3478-4534-91c0-43defbf8b4b0.jpg
832994ba-925b-4d52-8bfd-6d5ebb9240ed.jpg
5f67ee25-1924-4d45-bc1d-096b3677d377.jpg
4c9fe15b-6697-40c8-80ec-f7161c5be668.jpg
ba94a530-6715-4163-bc1b-57e58b4f9500.jpg
d66cef68-9454-455c-8698-b6fb68fbae1e.jpg
20110353-a8c8-46b4-bc9d-2f0d65f5d53f.jpg
ca5b4fe8-8201-4b09-ae08-fc828e34cc8b.jpg
e67e56eb-718d-4e58-9179-ff6ad3e0e49b.jpg

 

 

 

 

 

 

Hier noch ein paar Bilder der letzten Woche

9eb4ddf4-fc9c-4258-bc63-9b77d411288d.jpg
41a1e2b3-c932-4846-a19d-e8741fdef011.jpg
a12c5142-3915-47f9-bab4-6352fa925cef.jpg
3d0d9421-5302-4825-98df-021ffa73d2b1.jpg

 

 

 

 

 

 

 

7.11.2018 Tag 38

Wahnsinn wir sind in der 6 ten Woche angekommen, wie die Zeit vergeht …Die Süssen sind schon sehr fleissig, sie stehlen Schuhe u.s.w. und dekorieren den Garten um. Nachdem alle Arbeiten erledigt wurden, schmeissen sie sich hin und schlafen erschöpft ein als wenn sie kein Wässerchen trüben könnten. Die Welpen sind einfach ein Traum!!! Sie sind entspannt und offen für Neues.

 

1.11.2018 Tag 32

Es war an der Zeit die Wurfbox abzubauen, da die Bande mehr Platz braucht. Sie genießen den Platz zum spielen, tollen und raufen, es ist echt lustig dabei zu zusehen. Es ist auch nichts mehr sicher vor der Meute, wenn man nicht aufpasst büchsen sie aus dem Welpenzimmen aus und nehmen den ganzen unteren Stock in Anspruch. Im Welpenzimmen haben wir eine Transportbox fürs Auto aufgebaut, dass sich die Racker daran gewöhnen können und siehe da es wird bevorzugt als Schlafplatz genutzt. Da es nicht mehr ganz so kalt ist werden wir ab und zu die Zeit mit den „Raubkatzen“ im Garten verbringen. Die Tage ist es wieder an der Zeit für die nächste Entwurmung, bin gespannt ob es diesmal auch so Reibungslos wie beim letzen mal abläuft 🙂

Die Zähnchen sind ganz schön spitz und werden auch fleißig genutzt egal was in die Quere kommt, kein wunder Wilma möchte die kleine ungern an die Zitzen lassen. Die Tischmanieren werden immer besser und das eingeweichte Trockenfutter mit Karottensaft schmeckt wunderbar.

Tag 32

img_9487.jpg
img_9486.jpg
d53390a9-e045-4822-8853-8785d5dd535a.jpg
68d60b3e-c4e6-4aff-b50f-25cd0c5817b8.jpg
cc223eb6-41d3-4e90-b458-2ad96e2c8517.jpg
337a7744-a5cc-40e3-bc7b-0b29aea0fe77.jpg
228d9c75-051a-4fd9-a486-a4553c4b661d.jpg
228d9c75-051a-4fd9-a486-a4553c4b661d.jpg
d26c1682-0417-4d08-ad23-6ed0fee61ad1.jpg

 

 

 

 

 

 

 

25.10.2018 Tag 25

Die ersten Zähnchen sind durchgebrochen und ganz schön spitz und die Krallen können wir auch schon wieder kürzen. Es ist bewundernswert was eine Hundemama alles für ihre kleinen „Scheisserla“ macht. Die ersten versuche mit dem zufüttern bedarf noch etwas Übung 🙂 klappt aber immer besser. Gestern haben die Wilma-Babys das erste mal Rinderhack bekommen und das war sooo lecker.

Die ersten Ausbrecher schaffen es jetzt auch über das Freilaufgehege, das ich in der Nacht leider nicht schliessen kann, da die Hundemama zwischen Sofa und Wurfbox wechselt.

Hier noch Bilder vom Babybrei 😀

Tag 25

img_9339.jpg
img_9348.jpg
img_9304.jpg
img_9291.jpg
img_9312.jpg
img_9311.jpg

 

 

 

 

 

 

22.10.2018 Tag 22

Wie schnell die Zeit vergeht, jetzt sind wir schon in der 3. Woche angekommen. Die kleinen Fellnasen knurren, bellen, fiepen, laufen tapsig umher, klettern eifrig aus der Wurfbox, lecken sich gegenseitig, saugen und schmatzen dass es eine Freude ist ihnen dabei zuzusehen. Pieseln tun sie schon wie die Großen. Aufgrund der enger werdenden Platzverhältnisse und weil die Kleinen über die Wurfbox klettern können, haben wir zur Sicherheit ein Welpenfreilauf aufgebaut, interessiert untersuchen sie jedes Spielzeug 🙂 . Wenn Wilma kommt, wollen alle sofort zu ihr an die Milchbar und stellen sich dabei schon auf die Hinterbeine um im stehen zu saugen, doch das klappt noch nicht so ganz.

Die erste Wurmkur haben alle gut Überstanden 🙂 ob die geschmeckt hat??

Die Tage werde ich Wilma etwas entlasten und anfangen Babybrei zu füttern, mal sehen wie das klappt und schmeckt. Aber auch essen soll gelernt sein.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

16.10.2018 Tag 16

Das Leben mit allen Sinnen beginnt. Das Näschen funktioniert ja schon von Anfang an. Immerhin ist das navigieren zur Milchbar überlebennotwendig. Augen und Ohren kommen jedoch erst jetzt ins Spiel. Amor (gelb) hatte die Augen als erster offen. Es ist gar nicht so leicht wie ich dachte ein Foto zu machen, wenn sie die Augen offen haben. Auch die Beinchen funktionieren jeden Tag besser und die kleinen Tollpatsche beginnen peu á peu ihr Umfeld wahrzunehmen.

Die erste Pediküre haben alle über sich ergehen lassen 🙂 Die einen mit Gemecker, die anderen hat es gar nicht gestört 😀 . Es ist echt erstaunlich, wie rasant die Entwicklung der Bande vorangeht.

Die ersten Ausbrecher 😮

Tag 16

img_9026.jpg
img_9028.jpg
img_9030.jpg
img_9032.jpg
img_9036.jpg

 

 

 

 

14.10.2018 Tag 14

Heute werden wir unser Glück versuchen und der Rasselbande die Krallen kürzen, mal sehen ob das so funktioniert wie ich mir das vorstelle.

 

12.10.2018 Tag 12

Die kleinen Racker sind putzmunter und einfach zuckersüß. Die Rasselbande versucht ihre ersten geh und steh Versuche und wenn es nicht so richtig klappen will, wird auch schon mal gaaaanz laut geschimpft. Es ist teilweise ein harter Kampf an der Milchbar 😉 die nächsten Tage werden sie ihre Augen öffnen, mal sehen wer das rennen macht und erster ist, da freuen wir uns schon richtig drauf.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

10.10.2018 Tag 10

Wilma kümmert sich trotz ihrer momentanen Schwäche rührend um ihre Babys. Sie nehmen alle unterschiedlich aber konstant zu…Wir kontrollieren täglich das Gewicht der kleinen Wollknäuel und lassen die zum Zuge kommen, die nicht ganz so viel zugenommen haben.

Gestern haben wir den Tierarzt kommen lassen, der erste Check-up ist gemacht. Wir sind froh, wenn die kritische Zeit voll überstanden ist.

 

 

 

 

 

 

 

5.10.2018 Tag 5

Alle sind wohlauf und Wilma hat sich etwas erholt und macht das alles suuuuuuper gut. Die Wilma-Babys drängeln an der Milchbar, genießen anschließend eine Bauchmassage von Mama und machen dann ein Schläfchen zwischen ihren Pfoten oder kuscheln mit Brüderchen oder Schwesterchen oder kullern von Mama`s Bauch. Bei allen Babys ist  die restliche Nabelschnur eingetrocknet und dam 3 Tag abgefallen. Wilma macht Akkordarbeit. . .  säugen, die kleinen Bäuchlein massieren, ein kurzes Nickerchen, für den Milchnachschub sorgen (fressen, fressen, fressen), ein kleiner Verdauungsspaziergang im Garten, und weiter geht`s . . . säugen, die kleinen Bäuchlein massieren, . . . Jetzt wird auch schon mal laut „geschimpft“ (gequiekt) wenn man beim rumrollen nicht direkt an die richtige Zitze kommt bzw. wenn Brüderchen oder Schwesterchen im Weg liegen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Geburtsreihenfolge:

 

 

 

 

 

No 1 female

Anna vom Welland (pink)

Geboren am 30.09.2018

Uhrzeit 22:26

Gewicht 365 gr.

 

 

 

 

 

 

No 2 male

Anton vom Welland (dunkelbraun)

Geboren am 1.10.2018

Uhrzeit 0:51

Gewicht 400 gr.

 

 

 

 

 

 

No 3 male

Aron vom Welland (grau)

Geboren am 1.10.2018

Uhrzeit 1:05

Gewicht 359 gr.

 

 

 

 

 

 

No 4 female

Alma vom Welland (lila)

Geboren am 1.10.2018

Uhrzeit 3:44

Gewicht 334 gr.

 

 

 

 

 

 

No 5 male

Adam vom Welland (hellblau)

Geboren am 1.10.2018

Uhrzeit 4:05

Gewicht 367 gr.

 

 

 

 

 

 

No 6 male

Apollo vom Welland (hellgrün)

Geboren am 1.10.2018

Uhrzeit 4:31

Gewicht 420 gr.

 

 

 

 

 

 

No 7 male

Aton vom Welland (dunkelblau)

Geboren am 1.10.2018

Uhrzeit 4:54

Gewicht 344 gr.

 

 

 

 

 

 

No 8 male

Amor vom Welland (gelb)

Geboren am 1.10.2018

Uhrzeit 6:54

Gewicht 343 gr.

 

 

 

 

 

 

No 9 male

Alvin vom Welland (hellbraun)

Geboren am 1.10.2018

Uhrzeit 7:53

Gewicht 384 gr.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

30.09-01.10.2018 Geburtstag

Wilma und ihren Babys gehts den Umständen entsprechend gut.

Wilma hat am 30.09/01.10.2018  9 Zauberhafte Welpen das Leben geschenkt, wie vermutet Ende September, Anfang Oktober.

Die Geburt hat sich hingezogen, bis der erste Welpe das Licht der Welt erblickt hat. Es war fast klar das, dass Erstgeborene ein Mädchen ist „sie musste sich noch schön machen“ 🙂

9 auf einen Streich 7 zu 2 davon 7 Jungs und 2 Mädchen.

mehr hierzu kommt die Tage, wir brauchen alle erstmal eine GROßE Portion Schlaf.

Gute Nacht……